Termine

+49 (0) 7623 52 30

Praxiszeiten

Mo - Fr 8 bis 19 Uhr

Sa nach Vereinbarung

Zahnersatz

Künstliche Zahnkronen

Sie können Ihren natürlichen Zahn oft erhalten

In manchen Fällen weist ein Zahn stärkere Defekte auf, ist aber unbedingt erhaltenswert. Als Schutzmantel für den erkrankten Zahn kann dann eine künstliche Zahnkrone dienen. Dank der Krone lässt sich ein Zahnverlust oft vermeiden. In der Zahnarztpraxis smilin’’ in Rheinfelden fertigen wir solche Zahnkronen ganz individuell für Sie an. Wir verwenden dazu ausschließlich besonders haltbare Materialien. Sie ermöglichen Ihnen ein sicheres Kaugefühl und hervorragende ästhetische Ergebnisse.

Wann benötigen Sie eine künstliche Zahnkrone?

Die moderne Zahnmedizin bemüht sich darum, Ihre natürlichen Zähne so lange wie möglich zu bewahren. Denn ein erhaltener Zahn samt Zahnwurzel fördert am besten die Gesundheit von Kieferknochen und Nachbarzähnen. Eine passgenaue Zahnkrone kann bei der Zahnerhaltung gute Dienste leisten. Sie kommt besonders in folgenden Fällen zum Einsatz:

  • wenn bei einer Kariesbehandlung sehr viel Zahnsubstanz verloren gegangen ist
  • insbesondere bei wurzelbehandelten Zähnen
  • bei Ausbreitung eines Zahndefekts bis unter das Zahnfleisch
  • wenn Zähne anderweitig instabil oder brüchig sind

Bei einer umfangreichen Kariesbehandlung zum Beispiel muss recht viel erkrankte Zahnsubstanz entfernt werden. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Karies bis tief ins Zahninnere vorgedrungen ist und eine Wurzelbehandlung nötig wird. Eine einfache Zahnfüllung würde dem Zahn anschließend oft nicht die notwendige Stabilität verleihen – zum Beispiel weil seine Seitenwände nur noch sehr dünn oder gar nicht mehr vorhanden sind. Die künstliche Zahnkrone hingegen kann dem Kaudruck viele Jahre standhalten.

Auch wenn ein einzelner Zahn nicht mehr zu retten ist und er entfernt werden muss, kann ihn eine Zahnkrone gut ersetzen. Sie wird dann an einem Zahnimplantat angebracht, einer künstlichen Zahnwurzel. Diese ist fest mit dem Kieferknochen verbunden und kann die Krone sehr sicher tragen.

Arten von Kronen

Es gibt zwei verschiedene Arten von Zahnkronen:

  • Teilkronen decken nur einen Teil der Zahnoberfläche ab. Die Seitenwände des Zahns sind dann so gut erhalten, dass sie bestehen bleiben können.
  • Vollkronen ummanteln einen heftiger angegriffenen Zahn vollständig von allen Seiten.

Unabhängig von der Art der Zahnkrone gilt: In der Zahnarztpraxis smilin’’ in Rheinfelden versorgen wir Sie in der Regel mit einer metallfreien Krone aus Vollkeramik. Sie wird in unserem hauseigenen Zahnlabor nach höchsten Qualitätsmaßstäben für sie angefertigt. Solche Vollkeramikkronen besitzen ein besonders stabiles Gerüst aus Zirkondioxid und sind sehr langlebig. Sie lassen sich in Zahnfarbe und -form exakt an die Zahnumgebung anpassen. Wir können damit ästhetisch besonders befriedigende Ergebnisse erzielen.

Anfertigung und Einsetzen

Zur Vorbereitung auf die künstliche Zahnkrone wird der Zahn zunächst so weit abgeschliffen, dass er sie gut tragen kann. Anschließend wird ein Zahnabdruck hergestellt. Er dient unserem hauseigenen Zahnlabor als Vorlage für die individuelle Anfertigung Ihrer Zahnkrone. Sie wird in einem computergestützten Verfahren exakt aus einem Keramikblock gefräst und anschließend durch einen unserer erfahrenen Zahntechniker nachbearbeitet. Bei der Herstellung der Zahnkrone kann der Zahntechniker zwischen unzähligen Farbnuancen wählen. So lässt sich die Anmutung Ihrer natürlichen Zähne so genau treffen, dass die Zahnkrone praktisch nicht mehr davon unterschieden werden kann

Nach einigen Tagen ist Ihre künstliche Zahnkrone fertig. In der Zwischenzeit erhält Ihr Zahn eine sichere provisorische Abdeckung. Die fertige Krone wird mit einem hochwertigen Spezialkleber am abgeschliffenen Zahn befestigt. Moderne Zahnkronen sind sehr langlebig, gute Pflege macht sie besonders haltbar.

Zahnersatz sofort gefällig?

Auf Wunsch wenden wird bei Ihnen gerne auch ein hochmodernes digitales Verfahren an. Hier entfällt die Zeit des Wartens auf Ihre Zahnkrone. Dank Computerunterstützung kann die Zahnkrone Ihnen direkt im Anschluss an Ihre Zahnbehandlung eingesetzt werden – meistens innerhalb einer Stunde. Dazu wird Ihr Zahn mit Hilfe einer Spezialkamera dreidimensional gescannt. Anschließend werden die Daten direkt an das Frässystem im Zahnlabor gesendet, das Ihre Zahnkrone zuschneidet. Sie kann dann sofort bei Ihnen eingesetzt werden.

Individuelle Beratung

Die Zahnarztpraxis smilin’’ in Rheinfelden nahe Lörrach und Weil am Rhein berät Sie gerne zu den Möglichkeiten, die eine künstliche Zahnkrone Ihnen bietet. Bitte sprechen Sie uns im Rahmen Ihrer Behandlung darauf an oder vereinbaren Sie Ihren persönlichen Untersuchungstermin. Bitte melden Sie sich einfach per Telefon oder Kontaktformular bei uns.